Magnetfeldtherapie für Pferde, Hunde und Katzen

Warum magisch? Ganz ohne Zauberei passen sich unsere Magnetfeldtherapiegeräte Ihren Bedürfnissen an. Ob verschiedene Decken, magische Hufschuhe, Gamaschen oder Genickbänder und handliche Kombigeräte, die Synergien aus Farblicht, Homöopathie und Magnetfeldtherapie vereinen – alles aus einer Hand und weiterentwickelt aus Altbewährtem!
Akkubetrieb - robuste Verarbeitung - komfortables Innenmaterial - fester Sitz - Größenvariabilität und Witterungsbeständigkeit, all dies zeichnet unsere Produktlinie aus.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TRIO Applikatorenledertasche Magnetfeldtherapie
TRIO Applikatorenledertasche Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie Applikatorenledertasche für das Magisches Trio Eine Ersatz-Applikatorenledertasche für das...
19,95 € *
Mieten - MagMobil Pet M Magnetfeldtherapie
Mieten - MagMobil Pet M Magnetfeldtherapie
Mieten - Magnetfeldtherapie Knop MagMobil Pet M Unsere Miet- Magnetfeldmatte Kleintier MagMobil Pet M ist die...
ab 200,00 € *
TRIO Umarbeitung Gelenkgamasche Magnetfeldtherapie
TRIO Umarbeitung Gelenkgamasche Magnetfeldtherapie
Umarbeitung der Gelenkgamasche inkl. vier Taschen, vier Coolpads und Kühldose Die bereits erworbene Gamasche...
110,00 € *
Transporttasche medizinische Geräte Magnetfeldtherapie
Transporttasche medizinische Geräte...
Magnetfeldtherapie Transporttasche für medizinische Geräte Tolle Transporttasche mit Tragegurt um das magische...
45,00 € *
TRIO Applikator MagnetoPulse Magnetfeldtherapie
TRIO Applikator MagnetoPulse Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie Applikator für MagnetoPulse Ein Ersatz-Applikator für das MagnetoPulse Steuergerät Hier...
29,95 € *
equimag expert Air - Sommer-Set Pferde Magnetfeldtherapie
equimag expert Air - Sommer-Set Pferde...
Magnetfeldtherapie equimag expert Air - Komplett-Set für Pferde im Sommer equimag expert Air - die luftige und...
1.870,00 € *
equimag expert Air Applikatoren-Set Magnetfeldtherapie
equimag expert Air Applikatoren-Set...
Magnetfeldtherapie equimag expert Air Applikatoren-Set Das equimag expert Air Applikatorenset, ist die ideale...
695,00 € *
equimag expert Kleintiermatte Magnetfeldtherapie
equimag expert Kleintiermatte Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie equimag expert Kleintiermatte Die equimag expert Kleintier-Matte ist als Ersatztdecke für das...
345,00 € *
equimag compact Magnetfeldtherapie
equimag compact Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie equimag compact Das Magnetfeldtherapie-Set equimag compact ist ideal für den günstigen...
1.148,00 € *
equimag expert Kleintier-Set Magnetfeldtherapie
equimag expert Kleintier-Set Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie equimag expert Kleintier-Set Das equimag expert Kleintier-Set ist optimal zur Anwendung der...
1.445,00 € *
equimag expert Gamaschen-Set Magnetfeldtherapie
equimag expert Gamaschen-Set Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie equimag expert Gamaschen-Set Hier haben Sie die Auswahl, zwischen einem Set von zwei equimag...
1.690,00 € *
equimag expert Grundausstattung Magnetfeldtherapie
equimag expert Grundausstattung Magnetfeldtherapie
Magnetfeldtherapie equimag expert Grundausstattung Magnetfeldtherapie-Set equimag expert in der Grundausstattung...
1.920,00 € *

Hintergrund zur Magnetfeldtherapie für Tiere

Unsere pulsierende elektrische Magnetfeldtherapie-Serie ist eine wirkungsvolle Ergänzung zu schul- und alternativmedizinischen Behandlungsformen. Schon im Altertum wurden in vielen Kulturen Beschwerden und Krankheiten mit Magneten behandelt. Eine Rückbesinnung auf diese jahrtausendealte Therapieform geschah, als die ersten Astronauten nach ihrem Raumflug erhebliche gesundheitliche Probleme hatten. In umfangreichen Forschungen wurde festgestellt, dass das fehlende Erdmagnetfeld bei den Raumflügen die Ursache war. Nach Einbau von Geomagnetfrequenzgeneratoren in die Raumkapseln waren die gesundheitlichen Probleme behoben. Diese Therapieform ist eine alternativmedizinische Methode zur Behandlung von Schmerzen und diversen Krankheiten, bei der die Patienten einem Magnetfeld ausgesetzt werden. Sie führt zu einer verbesserten Nutzung des Sauerstoffs im Gewebe. Die roten Blutkörperchen geben unter dem Einfluss der Magnetfelder mehr von ihrem gebundenen Sauerstoff ab, dadurch wird die Energieversorgung der Zellen deutlich verbessert.

Anwendungsbereiche

  • Arthrose und Arthritis, rheumatische Beschwerden
  • Erkrankungen im Bereich des Genicks (Nackenbandverkalkung, Headshaking, Berührungsempfindlichkeit)
  • HWS-Beschwerden
  • Begleitende Behandlung von Verletzungen (Prellungen, Stauchungen, Quetschungen, Zerrungen, Rupturen)
  • Reizungen von Bändern und Sehnen
  • Schmerzhafte Muskelverhärtungen und -verspannungen (Myalgien und Myogelosen)
  • Narbenbehandlung
  • Unterstützung der Wund- & Knochenheilung nach Traumata
  • Entspannung und Regeneration nach dem Training
  • Gesundheitsprophylaxe
  • Erkrankungen im Bereich des Hufes wie Hufrehe, Strahlfäule oder Hufrollenprobleme

Gegenanzeigen

  • Schwere Herzrhythmusstörungen
  • Bei Vorhandensein eines oder mehrerer Implantate (z. B. Chips)
  • schwere Pilzerkrankungen
  • Epilepsie
  • Trächtigkeit
  • Fieber über 39°C
  • Verdacht auf schwere Infektionen oder Tierseuchen
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Schwere Erkrankungen der Sinnesorgane
  • Tumorerkrankungen

Rechtlicher Hinweis: Sarah Mergen und die Hersteller der Magnetfeldsysteme weisen ausdrücklich darauf hin, dass mit den Programm- und Indikationsbeschreibungen, sowie für die im Folgenden aufgeführten Anwendungs- und Wirkungsbereiche kein Wirksamkeits- oder Heilversprechen einhergeht. Die Anwendung der Magnetfeldsysteme kann den Tierarzt nicht ersetzen. Die Wirkung von Magnetfeldtherapien ist trotz umfangreicher Publikationen (Arztschriften, Erfahrungsberichte, Doktorarbeiten) schulmedizinisch umstritten und nicht anerkannt (u.a. aufgrund des Fehlens von Standards für Evaluierung und Validierung der MFT). Literaturhinweise zu Studien und Veröffentlichungen auf deren Basis die Programme und Indikationen einzelner Magnetfeld-Systeme (MagMobil) erstellt wurden, können auf Wunsch zur Verfügung gestellt werden.

 

Unsere Kundenstimmen

Angelina P. schrieb: "Ich nutze die Magnetfelddecke und die Gamaschen dazu jetzt seit etwa 3 Wochen täglich. Mein Pferd litt nach einer eher unspezifischen Kolik an extrem angelaufenen Beinen. Hinten teilweise sogar bis über das Sprunggelenk. Nach einer wirklich tollen Beratung durch Sarah Mergen und ihr Team fing ich mit der Behandlung an die zunächst hauptsächlich auf die Einlagerungen in den Beinen abzielte. Auch eine Bachblütenmischung bekam ich um die Therapie zu unterstützen. Als die Beine zunehmend besser wurden, fing ich an das volle Spektrum der Magnetfelddecke und der Gamaschen zu nutzen. Ein kürzlich aufgetretenes Überbein durch eine stumpfe Verletzung auf der Koppel mit einer anfangs noch offenen Wunde und einer starken Schwellung an der Innenseite des Vorderbeins ist bereits deutlich zurückgegangen. Auch ist Ikarus bei der Arbeit wieder viel motivierter. Der Rücken kommt wieder deutlich mehr ins Schwingen und er ist mit mehr Elan und Begeisterung bei der täglichen Arbeit dabei. Alles in allem hat sich die Anwendung absolut positiv auf mein Pferd ausgewirkt! Vielen Dank an Sarah Mergen und ihr kompetentes Team. Ihr hab uns wahnsinnig geholfen!"

 

FAQ - Fragen und Antworten für Sie

> Wie wird die Magnetfeldtherapie für Tiere eingesetzt?

Die Handhabung der Magnetfelddecke oder Magnetfeldgamasche ist einfach, zudem nimmt sie kaum Vorbereitungszeit in Anspruch. Die Magentfelddecke muss einfach nur auf das Pferd gelegt werden oder der Hund/ die Katze auf der Magnetfelddecke platziert werden. Grundsätzlich wird empfohlen mit einer niedrigen Intensitätsstufe zu starten um dann die Intensität zu erhöhen.

> Wie läuft eine Magnetfeldtherapie bei Tieren ab?

Nach Bestimmung der Indikation, geht es um die Wahl der richtigen Intensität und der Behandlungsdauer. Dazu bietet der Hersteller meist eine gute Übersicht in der Gebrauchsanleitung. Die richtige Auswahl der Intensität richtet sich nach der Konstitution des jeweiligen Tieres und muss immer angepasst werden. Die Anwendung kann 2-3-mal täglich erfolgen und darf nie länger oder öfter angewendet werden, als es dem Tier angenehm ist.

> Kann eine Magnetfeldtherapie Anwendung für Tiere gefährlich sein?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wie auch bei vielen anderen Therapien ist jedoch eine Erstverschlimmerung der Beschwerden nicht untypisch. Bei folgenden Krankheitsbildern darf eine Magnetfeldbehandlung nur nach Absprache mit einem Tierarzt durchgeführt werden: Schwere Herzrhythmusstörungen, schwere Pilzerkrankungen, Epilepsie, akute Tuberkulose, Schwangerschaft, Fieber über 39°C, Schilddrüsenüberfunktion, Elektronische Implantate.

> In welchen Bereichen kann die Magnetfeldtherapie helfen?

Es gibt verschiedene Anwendungsbeispiele, wie eine Verzögerte Wundheilung, Ödeme, Hämatome, Gangrän, Verspannungen, Stoffwechselstörungen, Knochenbrüche (Frakturen), Zerrungen/ Prellungen, Rheumatische Erkrankungen, Tendinitiden, Gelenkentzündungen (Arthriden), Gelenkabnutzungen (Arthrosen), Dackelläme, Fissuren, Hufkrankheiten, etc.

> Wie behandelt man Vögel mit der Magnetfeldtherapie?

Der Vogelkäfig wird ohne Boden auf die Magnetfelddecke gestellt. Es ist darauf zu achten, dass die Sitzstange nahe am Magnetfeld positioniert ist.

1 von 4
Zuletzt angesehen