RollArt® GmbH

 

Christoph Machura ist Erfinder und Entwickler der RollArt® Faszien-Rollen sowie Geschäftsführer der RollArt GmbH. „Solange ich denken kann, faszinieren mich Pferde.“ Seit nun mehr ca. 30 Jahren kümmert sich Christoph Machura um das Wohlergehen dieser wunderschönen Tiere. Im Auftrag der Mobilität von Pferden waren Christoph und seine Frau Iris, viele Jahre unterwegs, bevor sie 2014 das Gangarten Trainings- und Therapiezentrum eröffneten. Im Rahmen seiner Therapien, beschäftigte sich Christoph Machura intensiv mit Faszien-Massagen und entwickelte in diesem Zuge die RollArt® Faszien-Rollen. Zunächst als unterstützendes Hilfsmittel für therapeutische Anwendungen am Pferd. Im eigenen Therapie- und Trainingszentrum Gangarten werden die RollArt® Faszien-Rollen täglich angewendet. Diese Erfahrungen und Ergebnisse bilden die Grundlage zur stetigen Weiterentwicklung und so begann die faszinierende Entwicklung eines unglaublichen Produktes. Denn die Natur hat den Körper mit einer sehr großen Kompensationsfähigkeit ausgestattet, vor allem das Pferd. Mit der RollArt® Faszien-Rolle soll diese Fähigkeit unterstützt, gefördert und wiederhergestellt werden. Tiere kommunizieren auf verschiedene Art und Weise. Die Aufgabe des Menschen ist es, diese Sprache zu verstehen. Das ist die größte Herausforderung im Umgang mit unseren Haustieren. Es geht darum, mit seinem Tier zu kommunizieren und kleinste Zeichen deuten zu können. Die RollArt® Faszien-Rollen können helfen, sich gegenseitig zu verstehen! Durch sie kann der Körper „kommunizieren“. Wie ein Körperscan übermittelt RollArt® Problemstellen des Bewegungsapparates. Dadurch lernen wir unser Tier besser kennen. Wir erfahren, was ihm guttut, wo wir für Wohlbefinden und Entspannung, aber auch für Genesung und Aktivierung sorgen können. Nachhaltigkeit ist Christoph Machura sehr wichtig, deshalb sind die RollArt® Faszien-Rollen ein Naturprodukt aus Erlenholz und werden regional im Landkreis Oldenburg hergestellt. Es werden ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Jede RollArt® Faszien-Rolle ist ein Einzelprodukt und wird liebevoll in Handarbeit gefertigt. Die RollArt® Faszien-Massage kann andere Therapieformen wie z.B. Osteopathie, Physiotherapie, Cranio-Sacral-Therapie, Akupunktur, Massage und Chiropraktik aktiv unterstützen.

Was bewirkt die RollArt® Faszien-Massage?

  • Lebensenergie
  • Lebendigkeit
  • Lebensfreude
  • Vertrauen
  • Liebe

Was passiert durch die RollArt® Faszien-Massage?

Verhärtungen und Verklebungen des Faszien-Gewebes können durch das „Schwammprinzip“ (Quelle: Schleip) gelöst werden. Das bedeutet, durch den schiebenden Druck (Rollmassage) wird das Gewebe stimuliert, Flüssigkeiten auszutauschen und aufzufüllen wie bei einem vollgesogenen Schwamm, der ausgedrückt wird und sich in der nachfolgenden Phase wieder vollsaugt. Dies sorgt für reibungslose Verschiebbarkeiten und schmerzlose Beweglichkeit. Das Gewebe wird zum Stoffwechsel angeregt. Das bedeutet eine ideale Nährstoff- und Stoffwechselabfallproduktentsorgung. Durch das Anregen der Durchblutung wird die Sauerstoffversorgung optimiert.

Tiertherapiegeräte Mergen Knop Medizintechnik Modulas Touch Infrarotlaser

Geschmeidige Faszien – geschmeidiges Reiten

knop-amplimove-mit-hund

Deutschlands Faszien Forscher Nummer 1, Dr. Robert Schleip, hat durch seine Forschungen an der Universität Ulm dafür gesorgt, dass das Training des Bindegewebes mittlerweile als Teil fast jeder physiotherapeutischen Behandlung betrachtet wird. Speziell Tiere mit besonders großen Muskelpartien, wie Pferde und Hunde können hervorragend mobilisiert werden. Verklebungen der myofaszialen Bindegewebshülle schränken die Bewegungsfähigkeit der umschlossenen Muskeln ein und können zu schmerzenden Bewegungsmustern führen. Mit einem regelmäßigen Ausstreichen der Muskelpartien, können viele Störungen wie Taktunreinheiten und eingeschränkte Wendigkeit erfolgreich behandelt werden. Das Pferd erhält die Möglichkeit sich unter dem Reiter optimal zu entfalten und durch den Körper zu schwingen. Die Losgelassenheit des Pferdes wird verbessert und durch die gelockerte Muskulatur, eine aktivere Hinterhand gefördert, die das Pferd besser unter den Schwerpunk treten lässt. Dieser verstärkt die Dehnungsbereitschaft zum vertrauensvollen Herantreten an die weiche Reiterhand. Pferde-Osteopathen und Pferde-Physiotherapeuten schwören bei ihren Behandlungskonzepten mittlerweile auf unterstützende Hilfsmittel wie RollArt®.

Auch Hunde lieben die RollArt® Faszien-Massage

Auch die vierbeinigen Freunde können leicht eine falsche Bewegung machen, oder sich durch ein- seitig belastendes Spielen in der Bewegungsfreiheit einschränken. Mit den kleinen RollArt-Faszien-Rollen lassen sich die Faszien und Muskelstränge „aus- rollen“ und somit wieder fit und locker machen. Die meisten Hunde lieben es, die Massagewirkung der Naturholz-Faszien-Rollen zu genießen und lernen schnell, dass es sich danach wieder besser spielen und laufen lässt.

Tiertherapiegeräte Mergen Knop Medizintechnik Magmobil
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen