DEBO Kompressionsstrumpf für Pferde

69,95 € * 79,95 € * (12,51% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 14 Werktage

Größe:

  • SW10135

--> Youtube Anwendervideo

--> kostenloses Einführungsseminar im August 2022

DEBO Kompressionsstrumpf Der DEBO Kompressionsstrumpf ist ein elastischer, wärmender und... mehr

DEBO Kompressionsstrumpf

Der DEBO Kompressionsstrumpf ist ein elastischer, wärmender und nahtloser Strumpf, der speziell für die Unterstützung des Lymphsystems entwickelt wurde.

Der DEBO-Kompressionsstrumpf ist eine elastische, wärmende Unterstützung für Pferdebeine, insbesondere für Sehnen und Gelenke. Der DEBO ist extra lang und deckt den Bereich vom Kronenrand bis über das Karpal- bzw. Sprunggelenk ab.

Kombiniert man ihn mit Antiseptika, Watte oder Kühlelementen, sollte er in voller Länge über das Pferdebein gezogen werden. 1x umgeschlagen, dient er dem Pferd als Bandage. Der DEBO ist somit in allen Bereichen des Pferdesports einsetzbar und für Ihr Pferd als Unterstützung unverzichtbar.

  • Gleichmäßiger Druck auf das Gewebe
  • wirkt unterstützend auf Gelenke, Sehnen und Bänder
  • Beweglichkeit/ hohe Akzeptanz
  • Trainingseffekt der Lymphgefäßwandpumpe
  • Wirkung durch Studien belegt.

 

Material

60% Baumwolle, 40%Lycra (Elastikgarn) Dehnfähigkeit 60-140%

Auf Anfrage in Schurwolle erhältlich - die Eigenschaften der Schurwolle sind, eine höhere wärmende Wirkung als die Baumwolle speziell bei degenerativen Gelenkserkrankungen wie z.B. Arthrose oder bei kalten Gliedmaßen durch Durchblutungsstörungen

Waschbar bei 40°C

 

 Indikationen

  • Erkrankungen des Lymphsystems/ Lymphödem
  • als Ergänzung zur manuellen Lymphdrainage
  • Postoperativ/ nach Traumata der Gliedmaßen
  • Schutz der Gliedmaßen und Gelenke z.B. beim Sport
  • als Leckschutz bei Verletzungen der Gliedmaßen
  • Wunden können unter dem Material heilen
  • tränkbar mit Medikamenten oder Wasser für einen kühlenden Effekt
  • bei Neigung von angelaufenen Beinen
  • zur Prophylaxe und bei Stall- und Boxenruhe

 

Größenangaben

Größe S    -   Pony/ Araber
Größe M   -   Warmblut
Größe L    -   Warmblut/ angelaufene Beine
Größe XL  -    Kaltblut/ schweres Kaltblut

 

Anwendungshinweise

  • bitte vermeiden Sie mit langen Fingernägeln in die Strümpfe zu greifen.
  • verwenden Sie bitte die Anziehhilfe, da die Strümpfe am Hufeisen einreißen können.
  • bitte wenden Sie keine übermäßige Gewalt an, ähnlich wie bei Seidenstrümpfen.
  • bitte sorgen Sie dafür, dass der Strumpf nicht rutschten kann.
  • in Offenstallhaltung empfehlen wir den Strumpf extra zu fixieren (z.B. mit Verbandband oder Klebeband)
  • die Farbmarkierung kann sowohl oben als auch unten getragen werden.

 

FAQ

Fragen und Antworten zum DEBO Kompressionsstrumpf für Pferde

 

Wie lange dürfen die Strümpfe am Pferdebein bleiben?

Grundsätzlich 24 h, man sollte aber immer wieder kontrollieren, ob sich Falten gebildet haben oder ob Schmutz oder Sand in den Strumpf gelangt ist, was Reibung verursachen könnte.

 

Sollte man möglichst beidseitig arbeiten?

Es wird empfohlen beidseitig zu arbeiten.

 

Sind die Strümpfe der verschiedenen Größen unterschiedlich lang?

Nein, die Größen unterscheiden sich im Umfang. Sollten sie zu lang sein, können sie umgeschlagen werden.

 

Wie kann man den Druck auf das Pferdebein erhöhen?

Man kann den Druck erhöhen, indem man den Strupf umschlägt.

 

Wo muss sich die farbige Naht befinden?

Am besten auf dem Huf.

 

Wo werden die Strümpfe hergestellt?

Die Strümpfe sind ein deutsches Qualitätsprodukt.

 

Sind die Strümpfe waschbar?

Ja, bei 40° in der Waschmaschine.

 

Können die Strümpfe prophylaktisch angelegt werden?

Ja, besonders wenn Pferde nicht ausreichend bewegt werden können.

 

Für welche Rassen eignet sich Größe S?

Größe S eignet sich für Ponys, Isländer und schlanke Haflinger.

 

Welcher Unterschied besteht zwischen Bandagen und DEBO-Kompressionsstrümpfen?

Im Gegensatz zu Bandagen stört der Strumpf weder Gefäße noch den Lymphfluss.

 

Sollten gesunde Pferde auch DEBO-Kompressionsstrümpfen tragen?

Der Strumpf vermindert das Verletzungsrisiko, besonders des ungeschützten Fessel- und Röhrenbereichs. Der DEBO-Kompressionsstrumpf trainiert die Lymphgefäße zum Schutz vor lymphvaskulären Erkrankungen. Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass beim „Einschuss“ (akute Phlegmone) vor allem die Lymphgefäße erkranken.

 

DEBO-Kompressionsstrümpfe atmungsaktiv? Schwitzt das Pferd unter den DEBO-Kompressionsstrümpfen?

Die DEBO-Kompressionsstrümpfe sind atmungsaktiv, somit schwitzt das Pferd nicht unter den Strümpfen.

 

Das Pferd hat normalerweise Gr. M, aber das Bein ist wirklich so dick (Richtung Elephantiasis), sollte man dann lieber Gr. L nehmen?

Ja, man könnte in diesem Fall auf Gr. L zurück greifen, jedoch sollte man sich in so einem Fall an den Händler wenden, um die passende Größe zu ermitteln.

 

Wie lange dürfen die DEBO-Kompressionsstrümpfe getragen werden?

Die DEBO-Kompressionsstrümpfe sollten bei längerer Tragedauer, morgens und abends kontrolliert werden.

 

Können die DEBO-Kompressionsstrümpfe beim Reiten getragen werden?

Ja, jedoch kann der Strumpf beim Reiten auch abgenommen werden, da das Lymphsystem in Bewegung arbeitet.

 

 

Weiterführende Links zu "DEBO Kompressionsstrumpf für Pferde"
1 Paar Strümpfe 1 Anziehhilfe, die man über den Huf stülpt 1 Flyer mit Bildern und Beschreibung mehr

1 Paar Strümpfe
1 Anziehhilfe, die man über den Huf stülpt
1 Flyer mit Bildern und Beschreibung

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DEBO Kompressionsstrumpf für Pferde"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen